Springe zu: Menu, Menu 2, Aktuellesten News, Aktuellsten Projekte
Sie befinden sich hier: Willkommen > garten_wiki > A-Z

Schnitt

Clematis schneiden

Clematis - Finder

Hier finden Sie die passende Clematis, sortiert nach Farbe, Blühzeit, Wuchshöhe oder Blütengröße.


Clematis schneiden


Der Clematis-Schnitt richtet sich nach der Blütezeit.

Sommerblühende Arten wie Clematis viticella oder Jackmanii-Hybriden werden im Herbst oder Spätwinter geschnitten. Und zwar ordentlich kräftig auf etwa 30 cm über dem Boden. Auf diese Weise kommt es zu kräftigen Trieben und einer üppigen Blütenpracht.

Um die Hälfte werden die Triebe von jenen Hybriden geschnitten, die im Frühsommer und September blühen. Werden sie zu stark zurückgeschnitten, fällt der erste Blütenflor aus.

Frühlingsblüher werden hingegen nur bei Bedarf geschnitten, damit sie nicht vergreisen – und da auch nur einzelne Triebe. Hier ist der Schnitt nach der Blüte im Frühjahr empfehlenswert, damit sie im Sommer neue Triebe bilden und damit auch Knospen für das nächste Jahr anlegen können. Zu ihnen zählen beispielsweise C. alpina und C. montana.


Quellen: Text: Garten+Haus, Bilder: wikipedia

Dienstag, 07.11.

Heute zu tun

Bei milden Temperaturen Pastinaken und Topinambur ernten.

Clematis
Umsetzung: softimpact GmbH information-technology